Unsere Arbeit in der Regenbogengruppe

März

Im März gingen wir unseren Weg Richtung Ostern immer weiter. Wir hörten Geschichten vom Leben Jesu und bastelten kleine Osterkerzen. Die Schlauen Füchse hatten am 12.03. ein Verkehrssicherheitstraining für Vorschulkinder vom ADAC. Auch in diesem Monat durften wir mit einem Kind der Regenbogengruppe Geburtstag feiern. Herzlichen Glückwunsch lieber Leonhard. Gemeinsam in der Gruppe färbten wir unsere Ostereier für unser großes Osterfrühstück. An diesem Tag hüpfte auch der Osterhase bei uns im Garten vorbei. Jedes Kind konnte sein eigenes Ostersäckchen suchen. Wir wünschen allen Kindern mit ihren Eltern, „Frohe Ostern“ und schöne Ferien!

März 2024

Februar

Anfang Februar war es soweit. Die Kinder der Regenbogengruppe freuten sich schon sehr auf die bunten Tage im Kindergarten. Mit einer großen Party, Kasperletheater, Kinderschminken und Krapfen essen feierten wir die Faschingszeit. Am Aschermittwoch trafen wir uns gemeinsam mit Herrn Kopp zu unserem Gottesdienst in der Pfarrkirche. Mit Jesus Geschichten und verschiedenen Kreativangeboten machen wir uns gemeinsam auf den Weg Richtung Ostern. Auch im Februar dürfen wir nicht vergessen unseren Geburtstagskindern zu gratulieren. Herzlichen Glückwunsch liebe Defne und liebe Josefine.

Februar 2024

Januar

Der Januar begann mit der Feiere von 2 Geburtstagen. Herzlichen Glückwunsch liebe Linda und lieber Maximilian. Ganz besondere Gäste durften wir kurz nach den Ferien in unserer Gruppe empfangen. Die Sternsinger und Herr Pfarrer Babel begrüßten das neue Jahr mit einem Lied. Danach begannen wir mit dem Thema „Unterwasserwelt zur Zeit der Dinos“. Diese Thematik begleitet uns bis in die Faschingszeit hinein. Passend zum Thema experimentierten die Schlauen Füchse mit Wasser und Eis. Im täglichen Morgenkreis erarbeiteten wir gemeinsam, wie sich das Meer im Laufe der Zeit verwandelt hat. Wir gingen auf die Thematik Meeresver-schmutzun kindgerecht ein. Am 12.01.24 war Spielzeugtag in der Regenbogengruppe. Viele brachten ein Geschenk vom Christkind mit und zeigten dies im Stuhlkreis ihren Freunden. Ende Januar schnupperte nun auch das letzte Regenbogenkind für ein paar Tage in die Gruppe hinein. Wir freuen uns schon darauf, dich liebe Josefine im Februar begrüßen zu dürfen.

Januar 2024

Dezember

Im Dezember tauchten wir in die Vorbereitungen rund um die Adventszeit ein. Immer montags trafen wir uns am Vorplatz des Kindergartens zu unseren Adventstreffen bei denen gesungen und so manches Gedicht vorgetragen wurde. Am 05.12. bekamen wir Besuch vom Regensburger Kasperletheater mit dem Stück „Kasperle und der falsche Nikolaus“. Am 06.12. durften wir den Bischof Nikolaus begrüßen. Jede Gruppe bereitete etwas für den Heiligen Mann vor. Wir sangen ihm ein Lied. Im täglichen Adventkreis öffneten wir unsere Adventskiste und durften den Geschichten bis zur Geburt Jesu lauschen. Auch einige Geburtstage feierten wir in diesem Monat. Herzlichen Glückwunsch lieber Korbinian, liebe Melanie, lieber Jakob, lieber Leolin und liebe Linda. Am 22.12. flog auch bei uns das Christkind vorbei, es brachte uns Geschenke für die Gruppe. An diesem Tag gab es noch eine kleine Überraschung in Form eines Kinderkinos mit dem Film „Tomte Tummetott“. Mit einem leckeren Buffet ließen wir den Dezember ausklingen und verabschiedeten uns in die Weihnachtsferien. Wir wünschen allen Kindern und Eltern Gottes Segen und ein gesundes neues Jahr 2024.

Dezember 2023

November

Mit einem gesunden Frühstück starteten wir in die Martinswoche. Es wurden Laternenlieder in den Morgenkreisen geübt und so manche Laterne fertig gebastelt. Auch unseren Kinderpflegepraktikanten durften wir in dieser Woche begrüßen. „Hallo Felix, schön, dass du da bist!“. An den „Blauen Freitagen“ im Monat November, bauten wir an dem Projekt „Unser Kindergarten aus Lego Duplo“ eifrig zusammen mit allen interessierten Kindern aus den allen Gruppen unser Kinderhaus nach. Betrachten werden konnte das Meisterwerk am Wenzenbacher Weihnachtsmarkt. Am 21. November nahmen wir am Bundesweiten Vorlesetag teil. Herr Kopp kam dafür zu uns in den Kindergarten. Alle interessierten Kinder durften daran teilnehmen. Am 23. 11. machten wir uns mit der Hilfe von zwei Mamas ans Plätzchenbacken. Wir sagen: „Herzlichen Dank!“ Die Schlauen Füchse bekamen am 29.11. Besuch von Frau Horn-Kammann, diese las das Märchen „Frau Holle“ vor. Um uns auf die kommende Adventszeit einzustimmen, wurde viel gebastelt, dekoriert und gesungen. Die Freude auf die besinnliche Zeit ist groß!

November 2023

Oktober

Den Oktober starteten wir mit einem leckeren Erntedankfrühstück und dem Besuch des Erntedankaltars in der Pfarrkirche. Dann ging es mit großen Schritten Richtung Herbst. Mit einem ausgiebigen Spaziergang und einer Herbstsammelaktion verbrachten wir einen Vormittag im Wald. Ebenso nutzten wir die schönen Tage noch für viel Freispiel im Garten. Die Schlauen Füchse lernten diesen Monat eifrig das Silben segmentieren, übten Schwungübungen und das Heraushören von Anlauten. Wir lernten unsere Wochentagstiere kennen, die uns nun im Morgenkreis täglich begleiten. Mit Moni Montag (der kleine Hase) fängt die Woche an…In einer großen Kinderkonferenz entschieden wir uns für zwei Arten von Laternen, die vorbereitet und gebastelt wurden. Da das Martinsfest immer näher rückt, werden bereits viele Lieder geübt und die Legende vom Hl. Martin erzählt. Nun freuen sich schon alle Kinder auf den Martinsumzug und können es kaum mehr erwarten.

Bild für Oktober 2023 II

September

Herzlich Willkommen im Kindergartenjahr 2023/2024. Wir durften Anfang September fünf neue Regenbogenkinder in unserer Mitte begrüßen. Herzlich Willkommen, Tymur, Bella, Lucia, Selina und Elli. Mittlerweile haben sich die Neuen schon eingelebt und lernen nach und nach den Kindergarten immer besser kennen. Auch die „alten Kindergartenhasen“ sind wieder im Alltag angekommen. An so manch warmen Tagen konnten wir unseren Garten noch in vollen Zügen genießen. Die neue Matschanlage wurde von allen Kindern ausprobiert und für gut empfunden. Auch im September feierten wir so manchen Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch lieber Willi, lieber Oskar, liebe Antonia, lieber Sebastian und liebe Selina.  Am 21.09. luden wir zu unserem Kennenlernelternabend in die Gruppen ein. Passend zum Thema Kartoffel kochten wir am 28.09. zusammen mit den Kindern Zwetschgenknödel und backten selbstgemachte Pommes in der Gruppe. Alles war sehr lecker! Ende September begannen wir unser auf das Erntedankfest mit Liedern, Fingerspiel und Geschichten vorzubereiten. Mit einem harmonischen Erntedankgottesdienst in der Pfarrkirche zusammen mit Pfarrvikar Kopp schlossen wir den Monat September ab.

Bild September 2023

Juli

Der Juli begann mit so manchen Aktionen für die Regenbogenkinder.  Die Schlauen Füchse machten mit einer Schnupperstunde in der GS Irlbach den Anfang. Die Kinder durften am Unterricht und der großen Pause teilnehmen.  Ebenso trafen sich die Vorschulkinder mit den Schulkindern noch zu einem Spiele Vormittag am Wasserspielplatz in Irlbach. Am 17.07. war Schultaschentag für die Schlauen Füchse, voller Stolz wurde alles hergezeigt und erklärt. Das Highlight in diesem Monat war für die Schlauen Füchse wohl die gemeinsame Abschlussfahrt nach Regensburg ins Kino mit anschließendem Spielplatzbesuch. Die Kinder sahen den Film „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch!“. Am Spielplatz mussten viele Aufgaben erledigt werden wie quaken, springen wie ein Frosch und vieles mehr. Für den 05.07. war unser Ausflug zum Spielplatz in Fußenberg geplant, den wir trotz schlechtem Wetter abhielten. Am Freitag den 07.07. wurde in unserer Gruppe gekocht. Zusammen mit Julia bereiteten die Kinder ein leckeres Nudelgratin zu, das wir uns mittags schmecken ließen. Dann war es soweit am Samstag fand unser Eltern-Kind-Sommerfest statt. „Hey, wir sind stark“ so lautete das Motte des Konzertes von Jörg Solbach, der das Sommerfest eröffnete. Anschließend gab es ein großes Picknick im Garten und viele Spielestationen für die Kinder. Einen kleinen Ausflug zu Ebners Catering nach Gonnersdorf unternahmen wir im Juli auch. Dort gab es für alle Kinder ein Eis. Auch durften wir viele Geburtstage zusammen feiern. Herzlichen Glückwunsch lieber Maximilian, liebe Melina, liebe Katharina und lieber Luis. Das schöne Wetter wurde auch noch ausgenutzt und so gab es am 18.07. einen „Badetag“ mit Rasensprenger und Wasserpistolen für den ganzen Kindergarten! Langsam neigt sich das Kindergartenjahr dem Ende zu. Am 25.07. feierten wir in der Pfarrkirche unseren Abschluss Gottesdienst, bei dem die baldigen Schulkinder verabschiedet wurden. Dann war er da unser letzter gemeinsamer Kindergartentag vor den Sommerferien. Unsere 6 Schlauen Füchse wurden gebührend gefeiert, verabschiedet und reichlich beschenkt. Endlich durfte der Portfolioordner, der jedes Kind über die gesamte Kiga-Zeit begleitet, mit nach Hause genommen werden. Wir hoffen ihr denkt an uns, wenn ihr durch die Seiten eures Ordners blättert. In diesem Sinn wünschen wir allen Kindern und Eltern erholsame und sonnige Ferien, bleibt`s gsund! Bis bald, wir freuen uns auf ein neues Kindergartenjahr mit euch.

DSCF5278

Juni

Nach den Pfingstferien starteten wir mit Volldampf in einen aktionsreichen Juni! Die ersten Schnupperkinder der Regenbogengruppe besuchten uns. Die Schlauen Füchse durften eine Turnstunde in der Schule miterleben. Am Donnerstag, 15.07. unterstützten wir die Aktion „Dorfheldentour“ mit Gemaltem und Gebasteltem. Der 16. Juni stand ganz unter dem Zeichen „Kita im Aufbruch“. Frau Dachs vom LBV besuchte die Vorschulkinder unserer Gruppe und sah bei unserem Experiment „Der Wasserkreislauf“ zu. Auch Geburtstage durften wir in diesem Monat feiern: Herzlichen Glückwunsch liebe Louisa, lieber Andreas, lieber Maximilian. In den letzten beiden Wochen des Monats beschäftigten wir uns mit dem Thema: Feuerwehr! Wir lernten ein Feuerwehrlied, besprachen die Aufgaben einer Feuerwehr und hörten so manche Geschichten. Die Kinder gestalteten zusammen ein großes Feuerwehrauto, dass zum Spielen im Gang seinen Platz fand. Die Schlauen Füchse lernten die Verhaltensregeln bei Brand, durften mit Feuer experimentieren sowie die Feuerwehr in Grünthal besuchen.

Feuerwehrauto

Mai

Im Mai beschäftigten wir uns mit dem Thema „Muttertag und Vatertag“. Wir lernten Gedichte und haben viele Honigkekse in Form von „Knöpfen und Herzen“ gebacken. Bei schönem Wetter verbrachten wir genügend Zeit in unserem Garten. Auch hauswirtschaftliche Angebote fanden statt, wie gemeinsames Pudding kochen oder Fruchtjoghurt zubereiten Am 05.05. bekamen wir Besuch vom OGV Wenzenbach. In einer kleinen Pflanzaktion konnte jedes Kind seine eigene „Kapuzinerkresse“ in einem Töpfchen ansäen. Am 11.05. war er dann da, der Kasperle vom Regensburger Kasperltheater. Es wurde das Stück „Kasperl und die Socken“ aufgeführt. Gegen Ende des Monats entschieden sich die Kinder der Regenbogengruppe in einer sogenannten Kinderkonferenz für das Thema „Fußball“… Damit beschäftigten wir uns bis zu den Pfingstferien.

Mai 2023

April

Der April verflog so schnell wie er kam. Felix Stauber machte ein sog. Orientierungspraktikum bei uns in der Gruppe. Auch durften wir einige Geburtstage zusammen feiern. Herzlichen Glückwunsch lieber David, lieber Gabriel und liebe Steffi. Nach den Osterferien hatten wir Besuch von Foto  Zacharias. Oft waren wir bei schönem Wetter gerne in unserem Garten, kletterten oder spielten im Sandkasten. Am 21.04. durften die Schlauen Füchse der Villa Kunterbunt und der Regenbogengruppe spielerisch ihre bald schon neue Umgebung bei einer Schulhausrallye erkunden. Danach hatten wir nur noch wenige Tage bis zum Ende des Monats. Mit viel Vorfreude auf eine warme Frühlingszeit stimmten wir uns mit dem Thema Blumen darauf ein. Nun kann der Mai ruhig kommen.

 

März

Im März beschäftigten sich die Kinder der Regenbogengruppe mit dem Thema unseres Projektes „KITA im Aufbruch“: Müll / Die Schöpfung bewahren. Wir sammelten Müll in der Natur, betrachteten ganz genau wie viel Müll wir im Gruppenalltag produzieren und wie dieser getrennt wird. Auch ein Fastengottesdienst zur Schöpfung fand am 21.03.23 in der Pfarrkirche statt. Für die Schlauen Füchse war im März so einiges geboten, die Polizei kam zur Verkehrserziehung, ebenso durften die Vorschulkinder an einem Erste Hilfe Kurs teilnehmen. Einige Geburtstage gab es auch zu feiern. Herzlichen Glückwunsch lieber Rafael und lieber Leonhard. Passend zu unserem Gruppenausflug ins Naturkundemuseum am 22.03.23 bereiteten wir uns mit Büchern und Liedern auf den besonderen Ausflug vor. Die Führung im Museum hatte das Motto: „Die kleine Raupe, die kein Schmetterling werden wollte“. Mit großen Schritten näherten wir uns dann dem Osterfest. Es wurde einiges gebastelt, Eier mit Naturfarben gefärbt und auch aus dem Leben Jesu hörten wir viele Geschichten. Am 31.03.23 feierten wir zusammen mit den Kindern in der Gruppe Ostern. Natürlich hoppelte der Osterhase auch bei uns im Kindergarten vorbei. Wir wünschen allen Familien mit ihren Kindern, ein gesegnetes Osterfest und schöne erholsame Ferien

Februar

Der Februar stand ganz unter dem Motto Fasching und Elternfest. Die Kinder bereiteten sich mit Liedern und Spielen auf die Tage vor. Gemeinsam wurde gebastelt und das Zimmer dekoriert. Auch im Märchenbuch wurde eifrig gelesen. Ebenso gab es ein Kinderkino mit Märchen von Simsala Grimm. Des Weiteren durften wir ein paar Geburtstagskindern gratulieren. Herzlichen Glückwunsch liebe Josephine und liebe Defne. Am Aschermittwoch beendeten wir die Faschingszeit in dem wir Luftschlangen verbrannten und läuteten so die Fastenzeit ein. Wir machen uns nun gemeinsam auf den Weg Richtung Ostern.

Februar 2023

Januar

Im neuen Jahr freuten wir uns über so manchen Geburtstag, der gefeiert werden durfte. Herzlichen Glückwunsch lieber Maximilian, liebe Linda. Der Spielzeugtag im Januar war eine einzige Aufregung für die Kinder, denn die mitgebrachten Dinge waren alles Geschenke des Christkindes. Diese wurden mit großer Begeisterung allen anderen gezeigt und vorgeführt. Auch die letzten Geschichten mit Bezug zu Weihnachten fanden ihren zeitlichen Rahmen im Stuhlkreis. Wir sprachen über die Hl. 3 Könige und ihre Gaben. Mitte Januar war es dann auch schon soweit, die Entscheidung zum diesjährigen Faschingsthema stand an. Das Thema „Märchen, Drachen, Ritter“ setzte sich gegen die anderen Vorschläge durch. Gemeinsam mit unserer Wochenpraktikantin Mia wurde an der Dekoration für Fasching gebastelt. Das Kinderkino zusammen mit der Villa Kunterbunt (Simsala Grimm: Das tapfere Schneiderlein), war ein gelungener Einstieg in die Kunterbunte Faschingszeit. So schnell wie der Januar begonnen hatte, war er mit dem Tag der offenen Tür am 28.01.23 auch schon wieder zu Ende. Wir freuen uns jetzt schon alle sehr auf die Zeit bis Fasching!

Regenbogengruppe

Regenbogengruppe

Öffnungszeiten:
07.00 - 16.00 Uhr
Telefon tagsüber:
09407 / 90921